Arztpraxis Polen

Ein einzigartiges Match von Material und Einsatzweise sorgt für ein perfekt ausgewogenes Interieur.

2019 konnten wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner in Polen ein wundervolles Projekt bewerkstelligen.

Der Auftraggeber wünschte sich für seine Arztpraxis ein helles, straffes, aber nicht zu kühles Ambiente, mit den Schlüsselbegriffen Komfort, Ruhe und Harmonie.

Beim Betreten erblicken wir eine mit Leder bekleidete Rezeption, farblich gänzlich harmonisch auf das Holz abgestimmt, das im gleichen Raum für die Türen und Rahmen eingesetzt wird. Das Leder, für das sich der Architekt bei uns entschieden hat, ist VERTIGO in der Farbe „Sand“. Das Leder wurde in diesem Fall nicht auf Platten befestigt, sondern direkt auf der Rezeptions-Wand verleimt. So werden die straffen geraden Formen des Möbels extra hervorgehoben.

VERTIGO lebt!

Vertigo wird genau dem Ambiente gerecht, das der Architekt vor Augen hatte: Es bietet eine robuste Nuance und hat eine verlebte Ausstrahlung mit viel Struktur und Farbschattierungen. Und gerade diesen Eigenschaften gelingt die Ausgewogenheit mit dem Holz so hervorragend. Für die maßgefertigten Bänke wählte man die gleiche Lederart. Dies gilt auch für die vertikalen Streifen an der Wand. Hier wurde weiches Material mit Vertigo Sand eingefasst, damit die halbrunden Elemente ebenfalls wie eine Art Rückenkissen funktionieren, also eine „Verwandtschaft“ mit den vertikalen Holzstreifen herstellen, womit die Wand hinter der Rezeption bekleidet wurde.

Harmonie durch Einsatz des gleichen Leders, nur verschiedenerlei eingesetzt.

INFO projekt:

Auftraggeber: Privatarztpraxis
Ausführung: in Zusammenarbeit mit Alphenberg Poland
Entwurf: KAZA Interior Design
Kollektion: VERTIGO

Mehr erfahren über die Farben und Möglichkeiten der Lederart VERTIGO?
Stöbern Sie dann in unserer Kollektion

VERTIGO >>

projekte übersicht
Vertigo
Kontakt